Lieber User, Ihr Browser ist veraltet! Ihr Browser scheint nicht mehr aktuell zu sein, und es ist vielleicht nicht vollständig mit unserer Website kompatibel. Um die beste Erfahrung zu garantieren, benutzen Sie bitte einen anderen Browser oder aktualisieren Sie auf eine neuere Version mit den folgenden Links: Weiter ohne Aktualisierung Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie ohne Aktualisierung fortfahren, Ihre Erfahrung mit jacando möglicherweise nicht optimal ist.

SicherheitsassistentIn mbA (bewaffnet) bei der Kapo BS

in Region: Basel-Stadt Ausbildung & Rekrutierung-BS
@job_desc_lang = null. header_pic = {"companies":null,"created_at":"2018-09-26T13:04:40Z","documents":null,"fwd_domain":null,"id":100,"job_id":null,"language":null,"name":"SiAss mbA","new_path":"kapo-bs/0","process":null,"subject":"PICTURE","survey_id":null,"template_type":"HEADER_PICTURE","text":"https://cloudstorage.flow.ch/v1/AUTH_1113/jacando-user-assets/template_documents/kapo-bs/0/1537967327_siassmbaheader2.jpg","updated_at":"2018-09-26T13:08:48Z","user_id":0}. @job.header_picture = 100
Beschreibung

Polizeiliche Sicherheitsassistentin / Polizeilicher Sicherheitsassisten mit besonderen Aufgaben (zertifiziert)


Für diese anspruchsvolle Arbeit suchen wir Frauen und Männer, die nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen sind. Die Arbeit stellt hohe Anforderungen an die psychische und physische Stabilität, denn Sie haben es mit Menschen zu tun, die soeben ihre Freiheit verloren haben. Verlangt werden Ausgeglichenheit, hohe Belastbarkeit, Selbstbeherrschung sowie die Fähigkeit, mit Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen und sozialen Schichten umgehen zu können.


Als Polizeiliche Sicherheitsassistentin mbA oder Polizeilicher Sicherheitsassisten mbA sind Sie bewaffnet und arbeiten in Uniform. Sie werden in den Bereichen Gefangentransporte (auch ausserkantonal) / Gerichtsplanton / Spitalbewachungen oder für die Überwachung im ruhenden Verkehr eingesetzt. Bei Grossanlässen (wie Fussballspiele / Demonstrationen und ähnliches) unterstützen Sie ihre Kolleginnen und Kollegen der div. Polizeilichen Einheiten der Kantonspolizei Basel-Stadt. 


Sie arbeiten im Schichtdienst, also auch nachts, an Wochenenden und an Feiertagen.

Die Voraussetzung für die Weiterbildung zum SiAss mbA ist die abgeschlossenen SiAss (Fachrichtung Verkehr) Ausbildung. Die theoretische und praktische Weiterbildung dauert 16 Wochen; während dieser Zeit erhalten Sie den vollen Lohn. Die Ausbildung ist modular aufgebaut und erfolgt berufsbegleitend (tageweise). Sie schliessen die Ausbildung mit einer eidg. Berufsprüfung mit Zertifikat ab.


Anforderungsprofil:


Sie kommunizieren adressatengerecht, sind team- und konfliktfähig, psychisch und physisch belastbar, unvoreingenommen und bringen Durchsetzungsvermögen, ein sicheres Auftreten sowie die Bereitschaft zum Einsatz im ganzen Kantonsgebiet mit. Weiter erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:

  • mindestens 21 Jahre alt bei Ausbildungsbeginn
  • Persönliche Reife, Lebens- und Berufserfahrung 
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder gleichwertige Ausbildung
  • Führerausweis Kat. B für PW mit Handschaltung und Kat. D1
  • einwandfreier Leumund, unter anderem keine Einträge im Straf- und Betreibungsregister; geregelte finanzielle Verhältnisse
  • gesund und in guter körperlicher Verfassung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie weisen ein gutes Lese- und Hörverständnis auf. Entsprechend der Situation können Sie sich mündlich angepasst ausdrücken. Sie kennen die Grundlagen der deutschen Grammatik sowie der neuen deutschen Rechtschreibung. Zudem können Sie einen einfachen Sachverhalt schriftlich abfassen.
  • gute Allgemeinbildung
  • gute IT-Kenntnisse, u. a. MS-Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) 



not_interested_security_message
Ein Fehler ist aufgetreten. push_success_message Erfolgreich Mehr Weniger Bitte ausfüllen.